Wichtige Tipps für den Sommer

 

Gerade bei den derzeitigen Temperaturen ist die richtige Aufbewahrung von Düften und Kosmetikartikeln besonders wichtig! Um Veränderungen des Duftes vorzubeugen, geben wir Ihnen hier wertvolle Tipps! Diese Tipps sollten bei allen Fúmée-Produkten angewandt werden.

1. Flacons nie direkter Lichteinstrahlung aussetzen
Das direkte Sonnenlicht ist der größte Feind eines jeden Parfums. Die bereits abgedunkelten Fúmée-Flacons können diese Einflüsse teilweise abfangen, trotzdem lohnt es sich, nichts zu riskieren und Parfums lieber dunkel zu lagern.
2. Parfum niemals hohen Temperaturen aussetzen
Ähnlich wie Sonnenstrahlung stört auch Wärme die chemischen Bindungen im Parfum. Da auch eine relativ gleichmäßige Wärmeeinwirkung langfristig negative Folgen haben kann, ist es besser, Parfums nicht in der Nähe von Wärmequellen zu lagern.
3. Parfums bei konstanten Temperaturen lagern
Für die Haltbarkeit von Parfums ist die konstante Zimmertemperatur schlichtweg optimal. Gerade im Sommer oder im Winter ist das Lagern von Düften im Auto durch die Temperaturunterschiede also nicht vorteilhaft.
4. Parfum keiner Feuchtigkeit aussetzen
Die meisten von uns lagern Düfte im Bad, was zwar praktisch, aber aufgrund hoher Feuchtigkeit den Produkten nicht sonderlich gut ist. Sowohl dekorative Kosmetik als auch Parfums verlieren in einer feuchten Umgebung rasch ihre Qualität. Haben Sie im Bad keinen Schrank, in dem Ihr Flacon vor Dampf richtig geschützt wird, sollten Sie Ihr Parfum besser in einem trockenen Raum z.B. im Schlafzimmer aufbewahren.
5. Öffnen Sie das Produkt nicht zu oft
Der Lufteintritt, Feuchtigkeit und Wärme können jedes Produkt negativ beeinflussen, weshalb man es am besten geschlossen hält.
UNSER TIPP: Füllen Sie eine kleine Menge Parfum in einen Reiseflacon, damit Sie das normale Fläschchen nicht ständig öffnen und verschließen müssen.
6. Flacons nicht durchschütteln
Noch immer hält sich der Mythos, dass man ein Parfum vor Gebrauch kräftig schütteln soll. Das stimmt aber nicht. Das Schütteln verringert die Haltbarkeit des Duftes und erhöht das Risiko, dass Ihnen der Flacon aus der Hand fällt und bricht.
7. Stellen Sie Ihr Fúmée-Parfum in einen Schrank
Was ist nun der beste Ort, um ein Parfum schonend zu lagern? Ihr Garderobenschrank. Er ist dunkel und trocken. Zudem besteht nicht die Gefahr, dass ein Flacon herunterfällt, wie das bei einem offenen Regal passieren kann. Das alles gilt freilich nur unter der Voraussetzung, dass in Ihrem Schrank genug Platz auch für Ihre Duftsammlung ist.
8. Besorgen Sie sich einen Reiseflacon
Sie sollten sich einen Reiseflacon beschaffen. Er heißt unter anderem auch Atomizer und ist in verschiedenen Farben erhältlich. Zusätzlich zu unseren 30ml Flacons sind bei Fúmée auch spezielle leere Taschenzerstäuber erhältlich, die Sie mit Ihrem Duft befüllen können. Reiseflacons sind prima für
unterwegs, sie lassen sich den ganzen Tag über gut transportieren, sodass Sie den darin eingeschlossenen Duft jederzeit gebrauchen können.
Selbstverständlich erhalten Sie auch bei Fúmée Reiseflacons bzw. Atomizer in den Farben gold, silber und rosa in der 12ml Größe sowie in schwarz mit 10ml Fassungsvermögen.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*